Die Preise aller Kryptowährungen

Sehen Sie sich die Preise der beliebtesten Kryptowährungen an

Teile diese Seite

Hier sehen Sie den Preis der 10 beliebtesten Kryptowährungen (am Handelsvolumen gemessen) in Echtzeit. Für weitere detaillierte Informationen über den Preis einer bestimmten Coin klicken Sie auf den grünen Button. Diese Seiten werden Ihnen einen interaktiven Preisgrafen, die Kapitalrentabilität der letzten Monate oder Jahre in einer Tabelle und die Entwicklung des Preises im Laufe der Zeit anzeigen.

Bitcoin Cash Preis

BCH =
 

Ethereum Classic Preis

ETC =
 

Was bedeutet der Marktpreis?

Der Marktwert beschreibt den Preis, den jemand bereit ist, für einen Gegenstand zu einem bestimmten Zeitpunkt zu zahlen. Wenn eine bestimmte Kryptowährung pro Coin 1000 Dollar kostet, handelt es sich dabei um den Marktpreis.

Der Markt für Kryptowährungen ist inzwischen sehr viel Geld wert. Am 1. Januar 2019 betrug der Gesamtwert aller Kryptowährungen 125,5 Milliarden Dollar. Ein Jahr zuvor brach der Krypto-Markt alle Rekorde; der Gesamtmarktwert des Krypto-Marktes lag damals bei unglaublichen 813 Milliarden Dollar.

Der Marktwert von Kryptowährungen ist noch immer volatil. Das heißt, dass der Preis jede Sekunde steigen oder fallen könnte. Volatilität entsteht, da Händler, Anleger und andere Gruppen dauernd über die Preisentwicklung spekulieren.

Wie wird der Preis einer Kryptowährung bestimmt?

Der Marktwert wird durch zwei Faktoren beeinflusst: Spekulation und Annahme.

  • Wir haben Spekulation bereits kurz erklärt. Eigentlich heißt es nichts weiter, als dass Anleger versuchen vom Handel mit Coins durch eine Zunahme oder eine Senkung des Preises zu profitieren.
  • Die Annahme von Kryptowährungen ist jedoch ein weitaus interessanterer Faktor. Die Annahme einer bestimmten Kryptowährung erhöht den inneren Wert dieser Coin. Wenn mehr Menschen oder Organisationen eine bestimmte Technologie einsetzen, steigt der innere Wert. Es gibt über zweitausend verschiedene Kryptowährungen. Viele dieser Coins und die dazugehörigen Projekte bieten völlig neue und einzigartige Lösungen. Bei zweitausend verschiedenen Kryptowährungen ist es jedoch unvermeidlich, dass einige Coins dasselbe versprechen und um ein Stück des Marktes konkurrieren. Die Fähigkeit, die gemachten Versprechen einzuhalten, bestimmt die Annahme und auf lange Sicht den Wert.

Ein gutes Beispiel, bei der sowohl Spekulation als auch Annahme eine Rolle spielten, ist Ether. Bei der Coin handelt es sich um die Kryptowährung, die mithilfe der Ethereum-Blockchain abgewickelt wird. Es ist relativ einfach eine Kryptowährung mithilfe des Ethereum-Protokolls zu entwickeln. Dies geschah 2017 vermehrt durch ICOs. Investoren konnten nur an einem ICO teilnehmen, wenn Sie für die neue Währung mit Ether bezahlten. So stieg der Preis von Ether von 7 auf 770 Dollar!

Der Markt schließt nie

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass eine Investition in eine Kryptowährungen etwas anders ist, als wenn Sie in eine Investition in Aktien oder Wertpapiere tätigen. Beinah der ganze Handel (99 Prozent) wird online abgewickelt. Diese digitalen Börsen haben keine festen Geschäftszeiten. Das heißt, dass der Krypto-Markt niemals geschossen ist und 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche geöffnet ist.

Möchten Sie wissen, ob eine bestimmte Coin Potenzial hat an Wert zu gewinnen? Stellen Sie eigene Nachforschungen an, bevor Sie investieren. Sie könnten zum Beispiel nach dem White Paper oder einer Webseite suchen.

Teile diese Seite