Bitcoin kurs

Lesen Sie alles über den Preis von Bitcoin

Teile diese Seite

Bitcoin Preis

BTC =

24 Stunden

Folgen Sie dem Bitcoin Kurs in Echtzeit

Bitcoin hat immer einen Preis, 24 Stunden lang am Tag, 365 Tage lang im Jahr. Es gibt keine Öffungs -oder Schließzeiten. In der Tabelle oben, können Sie Ihre Reichweite einstellen. Sie wollen den Preis der letzten Woche sehen? Kein Problem! Suchen Sie nach einer größeren Zeitachse? Dies ist ebenfalls kein Problem, wählen Sie unter Optionen einfach ‚Alles’ aus.

Der Preis basiert auf internationalen Börsen, auf denen Käufer und Verkäufer zum Handeln von Bitcoins zusammenkommen. Auf dieser Seite finden Sie mehr Informationen zum gegenwärtigen Bitcoin Preis in Euros.

Wissen Sie schon, dass Sie Kryptowährungen kaufen wollen, sind sich jedoch noch nicht so sicher wo Sie dies machen sollen? Lesen Sie dann die Bewertungen von anderen Nutzern für BTC Direct:

Kundenbewertungen von BTC Direct

Geschichte des Bitcoin Preises

Seit Bitcoin im Januar 2009 gestartet worden ist, hat der Preis große Schwankungen erlebt. Preisbewegungen von zehn Prozent oder mehr sind nicht unüblich. Diese auf und ab Bewegungen werden auch als Volatilität des Preises beschrieben und sorgen dafür, dass Bitcoin immer wieder in den Nachrichten auftaucht. Bitcoin hat sein bisher größtes Allzeit Hoch Ende des Jahres 2017 erlebt. Zu dem Zeitpunkt lag der Bitcoin Preis bei ca 17.000 Euro.

Einige Fakten zum Bitcoin Preis über die Jahre:

  • Der Bitcoin Preis ist seit dem Auftauchen der Währung im Jahre 2009 extrem gestiegen. Im Mai 2010 hat ein amerikanischer Programmierer zwei Pizzen für 10.000 Bitcoins gekauft. Wir hoffen, dass er diese Pizzen wohl genossen hat, denn diese Pizzen wären nach heutigen Preisen Millionen Wert.
  • Der Preis von Bitcoin hat bis 2013 den Wert von 25€ nicht überschritten. Später im selben Jahr, hat der Preis die 1.000€ Marke überschritten. Ein Grund hierfür war, dass immer mehr Firmen angefangen haben Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
  • Die Dinge verschlechterten sich jedoch 2014. Der Markt wurde schwer vom Mt. Gox Bankrott getroffen. Mt. Gox war die größte Kryptowährungsbörse zu der Zeit.
  • Ein Jahr später wurde die größte Europäische Börse Bitstamp gehackt und 19.000 Bitcoins wurden dabei gestohlen. Negative Schlagzeilen wie diese, ließen den Preis rapide sinken. Im Januar 2015 ging der Preis wieder auf 180€.
  • Der höchste Kurs lag bis Anfang 2017 bei 1.000€. Die zweite Hälfte des Jahres brachte jedoch einen rapiden Wechsel; mit Höhen und Tiefen, erreichte der Preis letztendlich einen Preis von 17.000€.

Wird sich Bitcoin stabilisieren?

Der Preis von Bitcoin ist durch merkbare Schwankungen geprägt. Eine oft gestellte Frage ist, wieso der Bitcoin Preis volatil ist. Um das zu verstehen, macht es Sinn sich den Geldumlauf in den Krypto Märkten und in den traditionellen Märkten anzuschauen.

Der gesamte Marktwert von Bitcoin liegt bei ca 180 Milliarden Dollar. Der Marktwert des gesamten Krypto Marktes liegt bei 450 Milliarden Dollar. Dies ist jedoch noch ein Tropfen im Ozean. Zum Vergleich: der gesamte Marktwert von Apple ist viermal so hoch: über 900 Milliarden Dollar.

Was können Sie vom Bitcoin Kurs erwarten?

Jemand, der die Preis Bewegungen von Bitcoin korrekt bestimmen kann, kann tatsächlich viel Geld machen- wenn wir doch nur eine magische Kristallkugel hätten! Wir werden oft nach eines Einschätzungen des Preises für die nahe Zukunft gefragt. Die ehrliche Wahrheit ist, dass wir das auch nicht wissen. Über den längeren Zeitraum sind wir auf jeden Fall sehr optimistisch gestimmt, das steht fest, jedoch wäre eine Vorhersage dazu, wie hoch der Preis in drei Monaten sein könnte lediglich reine Spekulation

Was wir jedoch sagen können, ist dass der Preis durch bestimmte äußere Faktoren beeinflusst werden kann. Kurzfristig können zum Beispiel Medien Berichte große Einflüsse auf den Preis haben. Wenn zum Beispiel der CEO von Twitter drüber sprechen würde, dass Bitcoin die Währung des Internets werden könnte, dann wäre dies eine Behauptung, die die allgemeine Zustimmung gegenüber Bitcoin und somit auch den Preis erhöhen würde.

Jedoch ist das wichtigste, dass Bitcoin sich entwickelt und ein starkes Fundament vorzuweisen hat. Glücklicherweise ist genau dies der Fall. Die Menge an Menschen, die Bitcoin nutzen hat sich stark erhöht, genauso wie den Menge der täglichen Transaktionen. Die Rechenkraft des Bitcoin Netzwerks war noch nie so stark wie gegenwärtig. Entwickler arbeiten momentan rund um die Uhr daran und neue Software wird dauerhaft getestet und weiterentwickelt. Diese Trends und Verbessrungen wirken oberflächlich gesehen nicht spektakulär und bekommen nicht Medienaufmerksamkeit, die sie verdienen, jedoch die genau diese Entwicklungen das, worauf es am Ende ankommt.

Investieren Sie nur, was Sie auch verlieren können

Schlussendlich möchten wir Ihnen immer dazu raten die Menge in Bitcoin zu investieren, die Sie auch bereit sind zu verlieren. Unserer Meinung nach, birgt das Investieren in Kryptowährungen viele interessante Aspekte, jedoch ist das Investieren aufgrund der hohen Preisvolatilität immer mit Risiken verbunden.

Wollen Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen? Klicken Sie dann auf den Button und kaufen Sie Ihre erste Bitcoin

Legen Sie los und kaufen Sie Bitcoin

Teile diese Seite