Warum wird meine Empfangsadresse überprüft?

Die Holländische Zentralbank bearbeitet den Antrag von BTC Direct als Krypto Dienstleister. Für uns bedeutet dies die Anerkennung durch die Aufsichtsbehörden als legaler Broker für Kryptowährungen. Aber was bedeutet das für Sie? Kryptobroker sind nun gesetzlich verpflichtet, zu überprüfen, ob Ihre Empfangsadresse wirklich die Ihre ist. Daran muss sich auch BTC Direct halten.

Laden Sie einen Screenshot Ihrer Empfangsadresse hoch

Um zu kontrollieren ob Ihre Empfangsadresse wirklich von Ihnen ist, haben wir gerne einen Screenshot von Ihnen, worauf die Empfangsadresse zu sehen ist. Hier drunter sehen Sie, wie das funktioniert.

Schritt 1: Tätigen Sie Ihren Kauf wie gewohnt

Geben Sie beim Bestellbetrag ein, wieviel Euro oder Coins Sie erwerben wollen. Wählen Sie eine Bezahlmethode (z.B. Sofort Überweisung). Fügen Sie dann die Empfangsadresse der Kryptowährung dem Kaufformular hinzu. Akzeptieren Sie die Bedingungen und schließen Sie den Kauf ab.

Schritt 2: Screenshot machen

Danach bitten wir Sie einen Screenshot der Empfangsadresse zu zusenden.

Gehen Sie zu Ihrer Wallet und machen Sie einen Screenshot des ganzen Bildschirms. Links sehen Sie ein Beispiel, wie wir Ihre Adresse gerne erhalten würden. Das rechte Beispiel wird abgelehnt.

Wie mache ich einen Screenshot?

Am Computer: Machen Sie einen Screenshot mit Strg + Print (Windows) oder Command + Shift + 3 (Mac).

Am Smartphone: Mit einem Android-Smartphone machen Sie einen Screenshot, indem Sie gleichzeitig den an/aus-Knopf und die Leiser-Taste drücken und einige Sekunden warten. Haben Sie ein iPhone? Halten Sie dann gleichzeitig den Home-Button und den an/aus-Knopf an der (Unter-)Seite gedrückt.

Schritt 3: Screenshot uploaden

Kehren Sie zurück zu BTC Direct Klicken Sie auf "Foto auswählen" und wählen Sie Ihren Screenshot. Klicken Sie jetzt auf "Foto verschicken".

Schritt 4: Ein wenig Geduld

Wir kontrollieren Ihre Adressdaten. Aber keine Sorge, das geht schnell. Unser Kundenservice arbeitet sieben Tage pro Woche. Auch am Wochenende können Sie also sorgenlos Kryptowährungen erwerben.

Ausnahme: Videoanruf

Wenn der Screenshot keinen ausreichenden Beweis liefert, können wir Sie bitten, die Empfängeradresse in einem Videoanruf zu zeigen. Dieses Gespräch dauert nur ein paar Minuten, und nach diesem Anruf wird Ihre Empfangsadresse sofort genehmigt.

Wir verstehen, dass dieser zusätzliche Schritt ein Ärgernis sein kann. Aber keine Sorge, das Verfahren ist schnell und nur einmalig. Möchten Sie nach dieser Prüfung Kryptowährung mit derselben Adresse kaufen? Dann werden sie sofort versandt. Und natürlich kümmern wir uns gut um Ihre Daten.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Empfangsadresse?

Eine Empfangsadresse ist Ihre persönliche Wallet Adresse. Sie ist eine zufällige Folge von Zahlen und / oder Buchstaben. Von dieser Adresse aus versenden, empfangen und verwalten Sie Ihre Münzen.

Wo finde ich meine Empfangsadresse?

Ihre persönliche Empfangsadresse finden Sie in Ihrem Wallet. Bei den meisten Wallets genügt es, auf 'Empfangen' zu klicken. Meistens wird die Adresse von einem QR-Code begleitet.

Muss ich meine Adresse immer überprüfen lassen?

Wenn Sie immer die gleiche Adresse verwenden, brauchen Sie nur diese Adresse überprüfen zu lassen. Jede neue Adresse wird von uns überprüft.

Tipp! Speichern Sie Ihre Adresse in Ihrem Adressbuch auf BTC Direct.

Wann kann ich einen Videoanruf starten?

Ein Videoanruf ist nur während der Arbeitszeiten möglich. Aber zum Glück arbeiten wir sehr viel. An Wochentagen von 9 bis 22 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.