Was ist Litecoin?

Teile diese Seite

“Silber zu Bitcoins Gold” - Charlie Lee, Erschaffer von Litecoin.

Litecoin wird oft als Bitcoins kleiner Bruder referiert. Dies ist kein Wunder, da Litecoin viele Ähnlichkeiten zu Bitcoin hat aber wie treffend ist der Begriff „kleiner Bruder“? In diesem Artikel können sie mehr über eine der ältesten Kryptowährungen erfahren.

Alles über Litecoin

  • Was ist Litecoin?
  • Wie funktioniert Litecoin?
  • Was können Sie mit Litecoin machen?
  • Wie können sie Litecoin erwerben?
  • Was ist der Unterschied zwischen Litecoin und Bitcoin?

Was ist Litecoin?

Litecoin ist der erste Altcoin der Welt. Wir nennen alle Kryptowährungen, die nicht Bitcoin sind Altcoins. Der Coin wurde 2011 von Charlie Lee, einem ehemaligen Google Mitarbeiter erschaffen. Er wollte eine schnellere und günstigere Version von Bitcoin erschaffen. Genau wie Bitcoin, fungiert Litecoin als peer-to-peer Zahlungssystem, bei dem keine dritte Partei notwendig ist.

 

Wie funktioniert Litecoin?

Litecoin teilt viele Eigenschaften mit Bitcoin. Wenn Sie Litecoin nutzen, dann sind Sie in der Lage Werte in schneller Geschwindigkeit and andere weiter zu schicken. Alle Transaktionen werden in der Blockchain gespeichert. Die Blockchain funktioniert wie ein dezentrales Hauptbuch, in welchem alle Transaktionen chronologisch gesichert werden.

Es gibt tausende Computer weltweit, die dieses Hauptbuch auf der Festplatte gesichert haben. Die macht es unmöglich das System „auszutricksen“. Die Transaktionen werden gespeichert und in einem sogenannten Block gespeichert. Dieser Block wird anschließend an den letzten Block angelegt, wodurch eine Kette entsteht oder anders gesagt: die Blockchain.

Das Zahlungssystem wird von Nodes und Minern verwaltet. Sie können Nodes mit einem Buchhalter vergleichen. Jede Node im Netzwerk enthält eine Kopie aller Transaktionsdaten. Die bedeutet, dass die Transaktionsdaten nicht von einer zentralen Autorität kontrolliert werden, sondern von einem dezentralen Netzwerk.

Miner sind Computer im Netzwerk, die Transaktonen sammeln, in einen Block packen und an die bestehende Blockchain ansetzen. Diese Computer sind dafür gemacht um alle möglichen Arten von mathematischen ‚Puzzles’ zu lösen. Der Miner, der das Puzzle als erstes löst, darf den Block an die Chain bringen und bekommt hierfür eine Belohnung in Form von neu entstandenen Coins. Kleiner Fakt am Rande: jeder Miner ist eine Nice aber nicht jede Node muss ein Miner sein.

Was können Sie mit Litecoin machen?

Zahlungsmethode
Litecoin wurde als digitale, dezentrale Zahlungsmethode erschaffen. Mit Litecoin können Sie Werte direkt an andere verschicken, ohne dabei auf dritte Instanzen angewiesen zu sein. Es gibt bereits einige Stellen, bei denen Litecoin als Zahlungsmethode akzeptiert wird. Momentan ist Bitcoin die beliebteste Zahlungsmethode aber Litecoin hat ebenfalls eine starke Präsenz.

Schnelle Transaktionen
Wollen Sie Geld an Ihre Familie außerhalb des Landes schicken? Wenn es nach Ihrer Bank ginge, dann würden Sie 20-30% Kommission zahlen un der Empfänger müsse einige Tage warten, bis die Zahlung ankommt. Wenn Sie die gleiche Transaktion ausführen würden, dann würde die Zahlung mehr doer weniger sofort ankommen und Sie vielleicht 20 Cent an Gebühren kosten.Egal wo auf der Welt Sie die Coins hinschicken, die Dauer und die Gebühren sind immer gleich

Hodl und Investment
Viele Leute spekulieren auf Litecoins Preis. Sie sehen Litecoin als die Währung der Zukunft und spekulieren auf seinen Preis. Im Gegensatz zu Euros, wurde bereits die maximale Menge an Litecoins, die es jemals geben wird bereits vorbestimmt. Die Gesamtmenge in limitiert-wenn die Nachfrage steigt, dann steigt folgend auch der Preis. Ein Litecoin besteht aus Hundertmillionen Einheiten, was es ermöglichst einen Bruchteil eines Litecoins zu versenden. Wie sonst würden Sie für Ihren Kaffee bezahlen, wenn der Preis sich erhöht?

Beachtet Sie, dass ein Anstieg des Preises die selbstverständlich ist. Vermindern Sie das Risiko, indem Sie nur eine Menge investieren, die Sie bereit wären zu verlieren.

Wie können Sie Litecoin erwerben? Es gibt vier uns bekannte Wege um Litecoins zu erhalten:

  • Kaufen Sie diese über einen Broker oder Exchange
  • Akzeptieren Sie Litecoin als Zahlung für Ihre Güter und Dienstleistungen
  • Erhalten Sie (einen Teil) Ihr Gehalt in Litecoin
  • Fangen Sie an Litecoin zu minen

Litecoin kaufen
Der einfachste Weg um an Litecoins zu kommen, ist es sie zu kaufen. Se können dies auf BTC Direct machen, alles was Sie brauchen ist ein Konto auf unserer Seite und Wallet. Beide können in wenigen Minuten eingerichtet werden.Sie können per Banktransfer oder Zahlungskarte bezahlen, wonach Ihre Litecoins an Ihre Wallet verschickt werden.

Litecoin akzeptieren
Litecoin wurde als Zahlungssystem entwickelt. Die bedeutet, dass Sie Litecoin als Zahlung für Ihre Güter und Dienstleistungen akzeptieren können. Die Geschwindigkeit pro Transaktion ist ein großer Vorteil. Wenn Sie jemand in Litecoins bezahlt, dann erhalten Sie diese direkt in Ihrem Wallet.

Es gibt auch Wohltätigkeitsorganisationen, die Litecoins akzeptiert werden. Auf unserer Webseite können Sie die Adresse zu einer derartigen Wohltätigkeitsorganisation finden.

Litecoin Zahlung
Seit Juni 2018, erhalten BTC Direct Angestellte einen Teil Ihres Gehalts in Bitcoin. Unsere Angestellten bestimmen selbst wie viel vom Gehalt in Bitcoins ausgezahlt wird. Am ende des Monats, kauft BTC Direct die Coins und sendet Sie an die Wallet der Mitarbeiter. Natürlich wäre dieser Service auch auf Litecoin anwendbar.

Litecoin Minen
Ein technischerer Weg um an Litecoins zu kommen, wäre das minen von Litecoin. Wenn Sie Litecoins minen, verifiziert ein Computer die Transaktionen und packt sie in einen Block. Zur Belohnung bekommen Sie frisch entstandene Coins.

Litecoin Mining bedarf Zeit und Anstrengung. Es bedarf vertieftes Wissen über das Netzwerk und eine angemessene Investition in die Mining Computer. Jedoch ist es auch eine lohnende Arbeit, da man zusammen mit tausenden von anderen Minern ein dezentrales Netzwerk zum Laufen hält

Was ist der Unterschied zwischen Litecoin und Bitcoin?

Schnellere Transaktionen
Der größte Unterschied zwischen Litecoin und Bitcoin liegt in der Geschwindigkeit der Transaktionen. Transaktionblöcke werde vier mal schneller erstellt bei Litecoin und brauchen deshalb weniger Zeit um verarbeitet zu werden. Hinzu kommt, dass Litecoin einen anderen
Algorithmus nutzt, um Zahlungen zu verarbeiten, was es unmöglich macht Litecoins mit einem Bitcoin Miner zu minen.

Vier mal mehr Litecoins als Bitcoins
Es wurde vorbestimmt, dass 84 Millionen Litecoins erstellt werden, vier mal mehr aus Bitcoins also. Dies macht die Gesamtmenge von Litecoin weniger knapp. Es ist annehmbar, dass der Preis von Litecoin deswegen unter dem von Bitcoin bleiben wird. Aber natürlich kann man sich nie sicher sein!

  BTC LTC
Start 2009 2011
Erschaffer Satoshi Nakamoto Charlie Lee
Maximale Menge an Coins 21 Millionen 84 Millionen
Durchschnittliche Blockgröße 10 Minuten 2,5 Minuten
Mining Proof of Work, SHA-256 Proof of Work, Scrypt

Zusammenfassung

Geschwindigkeit ist das stärke Merkmal des Alt coins Litecoin. Theoretisch gesehen ist Litecoin vier mal schneller als Bitcoin. Dies liegt daran, dass Transaktionblöcke vier mal schneller erstellt werden. Litecoin hat das selbe Ziel wie Bitcoin: und zwar will Litecoin eine dezentrale, weit akzeptiere Währung werde. Würden Sie gerne Litecoins kaufen?

 

Teile diese Seite