Ethereum Wallet

Teile diese Seite

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Ether fürsorglich verwalten. Wir unterstützen Sie beim Kauf und Verkauf, aber für die Verwaltung sind Sie selbst verantwortlich. Das ist die Schönheit der Kryptowährung: Sie sind Ihre eigene Bank!

Wie verwalten Sie Ihre Ether? Sie erstellen eine Ether-Wallet, was einem digitalen Bankaccount für Ihre Kryptowährung ähnelt. Glücklicherweise ist das Erstellen ziemlich einfach. Auf dieser Seite erklären wir Ihnen all das Drum- und Dran der Erstellung eines Ethereum-Wallets.

Alles um das Erstellen einer Ether-Wallet und um das Finden Ihrer Empfangsadresse:

  • Was ist eine Ether-Wallet?
  • Was ist eine Ether Empfangsadresse?
  • Welche Ether-Wallet sollte ich auswählen?
  • Wie erstelle ich eine Ether-Wallet?
  • Sicherheit und Backup
  • Wie sende und erhalte ich Ether?
  • Zusammenfassung

Was ist eine Ether-Wallet?

Eine Ether-Wallet ähnelt einem digitalen Bankaccount zum Senden, Erhalten und Verwalten Ihrer Ether. Sie können unsere Plattform für den Kauf und Verkauf von Ehter nutzten, aber nichtsdestotrotz verwalten wir Ihre Coins nicht für Sie. Das tun Sie selbst in Ihrer Ether- Wallet.

Wissen Sie schon, dass Sie Kryptowährungen kaufen wollen, sind sich jedoch noch nicht so sicher wo Sie dies machen sollen? Lesen Sie dann die Bewertungen von anderen Nutzern für BTC Direct:

Kundenbewertungen von BTC Direct

Was ist eine Ether Empfangsadresse?

Jede Wallet hat ihre eigene Empfangsadresse. Es ist eine einmalige Folge von Zahlen und Buchstaben, die immer mit 0x beginnt. Sie ähnelt einer Kontonummer. Möchten Sie Ether erhalten? Dann geben Sie dem Absender Ihre Empfangsadresse an. Möchten Sie Ether an eine andere Wallet senden? Dann benötigen Sie die Empfangsadresse des Empfängers.

Hier ein Beispiel für eine Ether-Adresse: 0x2b4d87eff06f22798c30dc4407c7d83429aa9abc.

Welcher Ether-Wallet sollte ich auswählen?

Es gibt verschieden Möglichkeiten Ihre Ether zu verwalten. Jede Wallet hat ihre eigenen Merkmale und es gibt verschiedene Ebenen in Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Es gibt Online-Wallets, auf die man durch eine Website zugreifen kann; Software-Wallets, die man auf seinen Computer herunterlädt und Hardware-Wallets, dies sind Geräte, die Sie mit Ihrem Computer verbinden.

Welche Ether-Wallet Sie auswählen, hängt von mehreren Faktoren ab. Haben Sie gerade angefangen mit Kryptowährungen zu handeln oder sind Sie erfahrener? Möchten Sie eine geringen Menge kaufen oder investieren Sie eine große Summe? In der unteren Übersicht sehen Sie, welche Wallet sich für Ihre Lage eignet:

Online ether wallet

MyetherWallet

  • Sehr nutzerfreundlich
  • Kostenlos
  • Wenig Aufwand
  • Unterstütz ether
  • 2-FA Option, um das Wallet zu sichern
  • Der private Schlüssel wird online gespeichert. Seien Sie vorsichtig bei Beträgen über 100€.

Software wallet

Exodus.io

  • Unterstütz mehrere Coins
  • Der private Schlüssel wird auf dem Computer gespeichert, was etwas sicherer is
  • Keine 2FA Option zum Sichern des Wallets.
  • Nur für Desktop.

Hardware wallet

Ledger Nano S

  • Sicherstes Wallet
  • Unterstütz mehrere Coins
  • Offline Lagerung des Privaten Schlüssels
  • Nicht sehr nutzerfreundlich
  • Muss (manuell) immer wieder mal aktualisiert werden

Wie erstelle ich eine online Ether-Wallet?

Die Erstellung einer Ether-Wallet ist einfach, eines der am häufigsten benutzten ist MyEtherWallet.

Unten sehen Sie wie Sie eine Wallet mit MyEtherWallet erstellen können.

Ethereum Wallet erstellen | BTC Direct

Gehen Sie auf https://www.myetherwallet.com. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Verbindung sicher ist, sodass Sie die Erstellung Ihrer Wallet gefahrlos beginnen können. Die Erstellung beginnt mit der Auswahl Ihres Passworts. Dann laden Sie die Schlüsselspeicherdatei (UTC/JSON) herunter. Sie müssen die Datei nicht öffnen, jedoch ist es sehr wichtig sie sicher auf Ihrem Computer aufzubewahren. Zusammen mit Ihrem Passwort nutzen Sie die Datei, um sich in Ihren Ether-Wallet anzumelden.

Als nächstes wird Ihr privater Schlüssel angezeigt. Dies ist eine Folge von Zahlen und Nummern, die als Backup für Ihren Wallet dient. Selbst wenn Sie Ihr Passwort oder Ihre Schlüsselspeicherdatei verlieren, haben Sie dennoch mithilfe des privaten Schlüssels Zugang zu Ihrem Wallet. Unnötig zu erwähnen, dass es wichtig ist, dies sicher aufzubewahren. MyEtherWallet bietet an, den privaten Schlüssel auf Papier auszudrucken, was eine wohlbehütete Methode ist.

Sicherheit und Backup

Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Ether sicher aufzubewahren. Daher ist es wichtig Ihre digitale Wallet sicher zu halten, so wie Sie es auch mit ihrer echten Brieftasche machen würden. Wenn Ihre Wallet nicht gut genug gesichert ist, könnten Hacker darauf zugreifen und ihre Coins stehlen.

Der beste Weg, um Ihre Wallet sicher zu halten, ist Ihren privaten Schlüssel offline aufzubewahren. Drucken Sie ihn aus und bewahren Sie das Dokument sicher auf. Machen Sie kein Foto, da die meisten Geräte mit dem Internet verbunden sind und daher anfällig zum Kompromittieren.

Hinweis: eine viel benutzte Sicherheitsmaßnahme ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2-FA). Leider bietet MyEtherWallet diese Option nicht an.

Wie sende und erhalte ich Ether?

Wenn Sie Ether kaufen, sollten Sie sicher gehen, dass Sie sie richtig erhalten. Daher ist es wichtig die Empfangsadresse von Ihrer Wallet zu nutzen.

Die Empfangsadresse
In den meisten Wallets finden Sie die Empfangsadresse durch das Anklicken der Schaltfläche 'Empfangen'. Bei MyEtherWallet hingegen, klicken Sie 'Ansehen der Wallet Info' und melden sich in Ihren Wallet an. Sie finden Ihren Ether Adresse unter 'Account Adresse' und 'Deine Adresse'.

Eine Ether Empfangsadresse beginnt immer mit 0x. Hier ein Beispiel: 0x2b4d87eff06f22798c30dc4407c7d83429aa9abc. Während sich in den meisten Bitcoin- Wallets die Adresse ändern kann, bleibt die Empfangsadresse einer Ether-Wallet immer gleich.

Haben Sie kürzlich Ether bei BTC Direct gekauft? So können Sie Ihre Empfangsadresse auch in Ihrem Transaktionsverlauf finden. Melden Sie sich auf unserer Website an und suchen Sie den Transaktionsverlauf.

Empfangen
Um Ether in Ihrer Wallet zu empfangen, kopieren Sie die Empfangsadresse von Ihrem Wallet oder vom Transaktionsverlauf aus BTC Direct. Fügen Sie dann die Adresse in das Bestellformular von BTC Direct.

Senden
Das Senden von Ether ist genauso einfach? Klicken Sie 'Senden von Ether & Tokens' und melden Sie sich in Ihren Wallet an. Fügen Sie die Empfangsadresse ein, die Sie vom Empfänger kopiert haben. Geben Sie die Menge an, die Sie gerne senden möchten und bestätigen Sie diese. Beachten Sie, dass für jede Transaktion eine Transaktionsgebühr gezahlt werden muss.

Das ist ein Beitrag zum Ethereum-Netzwerk zur Abwicklung Ihrer Transaktion. Sie können die Ether Gas station hinzuziehen, um zu beschließen, ob Sie die Transaktionsgebühr erhöhen oder verringern möchten. In den meisten Fällen ist die Standardeinstellung jedoch ausreichend.

Bitte beachten Sie!
Sowohl zum Empfangen als auch Senden von Ether, kopieren und fügen Sie immer die Empfangsadresse ein. Schreiben oder tippen Sie sie nicht ein! Das verringert das Risiko einen Fehler zu machen. Alle Kryptowährung-Tranksaktionen sind unwiderruflich: Sobald die Münzen gesendet wurden, gibt es keine Möglichkeit, sie zurückbekommen

Zusammenfassung

Sie wissen jetzt, was eine Ether-Wallet ist und wie man sie erstellt. Sie haben gelernt was eine Empfangsadresse ist und wie man sie benutzt, wenn Sie Ether kaufen möchten. Wir haben auch erklärt, wie Sie Ihren Geldbeutel sichern können.

Haben Sie noch Fragen zur Sicherheit ihrer Wallet oder generell zu Wallets? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wollen Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen? Klicken Sie dann auf den Button und kaufen Sie Ihre erste Ether

Legen Sie los und kaufen Sie Ether

Teile diese Seite