Ethereum Wallet

Wie erstelle ich ein Ethereum-Wallet?

Teile diese Seite

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie die Kryptowährung Ether am besten verwalten können. Dafür brauchen Sie ein Wallet. Bei einem Wallet sind Sie für die Verwaltung Ihrer Kryptowährungen verantwortlich. Für den Kauf und Verkauf von Ether und anderen digitalen Coins sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wie verwalten Sie Ihre Ether? Das machen Sie mit einem Wallet. Sie können ein Ether-Wallet mit einem eigenen digitalen Bankkonto vergleichen. Glücklicherweise ist das Erstellen ziemlich einfach. Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie über Ethereum-Wallets wissen müssen.

Was ist eine Ether-Wallet?

Ein Ether-Wallet fungiert als eine Art Bankkonto für das Erhalten, Verschicken und Verwalten Ihrer Ether. Sie können unsere Plattform für den Kauf und Verkauf von Ether nutzen, aber wir verwalten Ihre Coins nicht für Sie. Das tun Sie selbst in einem Ether-Wallet.

Welcher Ether-Wallet sollte ich auswählen?

Es gibt verschieden Möglichkeiten Ihre Ether zu verwalten. Es gibt Online-Wallets, Software-Wallets und Hardware-Wallets. Ein Online-Wallet ist ein Wallet für Ihr Handy. Ein Software-Wallet lädt man auf den Computer herunter und ein Hardware-Wallet ist ein Gerät. In der folgenden Übersicht können Sie sehen, welches Wallet für Sie am besten geeignet ist:

Die online wallet

BTC.com

  • Sehr nutzerfreundlich
  • Kostenlos
  • Wenig Aufwand
  • Unterstütz Bitcoin und Bitcoin Cash
  • 2-FA Option, um das Wallet zu sichern
  • Der private Schlüssel wird online gespeichert. Seien Sie vorsichtig bei Beträgen über 100€.

Software wallet

Exodus.io

  • Unterstütz mehrere Coins
  • Der private Schlüssel wird auf dem Computer gespeichert, was etwas sicherer is
  • Keine 2FA Option zum Sichern des Wallets.
  • Nur für Desktop.

Hardware wallet

Ledger Nano S

  • Sicherstes Wallet
  • Unterstütz mehrere Coins
  • Offline Lagerung des Privaten Schlüssels
  • Nicht sehr nutzerfreundlich
  • Muss (manuell) immer wieder mal aktualisiert werden

Wie erstelle ich ein Ethereum-Wallet?

Die Erstellung eines Ether-Wallets ist einfach. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Ether zu speichern. Jede Art von Wallet hat ihre eigenen Merkmale und Eigenschaften und unterscheidet sich in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.

Welches Wallet sollten Sie wählen? Das hängt davon ab, wofür Sie Ihre Ether verwenden möchten und was Ihre Bedürfnisse sind.

Kaufen Sie zum ersten Mal Ether? Dann ist das Wallet für Ihr Smartphone schnell, einfach und benutzerfreundlich (Online-Wallet). Eines der meist verwendeten Online-Wallets für das Verwalten Ihrer Ether ist das BRD-Wallet. Unten sehen Sie, wie Sie ein BRD-Wallet erstellen können.

Ethereum Wallet erstellen | BTC Direct

Was ist eine Ether-Empfängeradresse?

Jedes Wallet hat eine eigene Ether-Empfängeradresse. Es ist eine Folge von Zahlen und Buchstaben, die immer mit 0x beginnt. Es ist vergleichbar mit einer persönlichen Bankkontonummer. Möchten Sie Ether erhalten? Dann geben Sie Ihre Ether-Empfängeradresse an. Möchten Sie Ether an eine andere Wallet verschicken? Dann benötigen Sie die Empfängeradresse des Empfängers.

Es sieht ungefähr so aus: 0x1D1479C185d32EB90533a08b36B3CFa5F84A0E6B. Bitte beachten Sie! Dies ist nur eine Beispieladresse. Kopieren Sie die Empfängeradresse immer aus Ihrem eigenen Wallet.

Wie erhalte oder verschicke ich Ether?

Zum Verschicken oder Erhalten benötigen Sie Ihre persönliche Empfängeradresse aus Ihrem Wallet. Wo kann man diese Adresse finden?

Die Empfängeradresse
Öffnen Sie Ihr Wallet. In fast jeder Art von Wallets finden Sie die Empfängeradresse unter „Empfangen" oder „Receive". Bei BRD wählen Sie die richtige Währung, in diesem Fall Ether, und dann sehen Sie unten „Senden" und „Empfangen".

Haben Sie schon Ether bei BTC Direct gekauft? Dann können Sie Ihre Empfängeradresse auch in Ihrem Transaktionsverlauf finden. Melden Sie sich auf unserer Webseite an und suchen Sie den Transaktionsverlauf.

Erhalten
Kopieren Sie die Empfängeradresse aus Ihrem Wallet oder aus dem Transaktionsverlauf. Sie fügen diese Adresse in das BTC Direct Bestellformular ein. So wissen wir, an welches Wallet die Coins geschickt werden müssen.

Senden (Verschicken)
Das Senden von Ether ist genauso einfach. Gehen Sie zu „Senden’’ oder „Send’’ in Ihr Wallet. Fügen Sie die Empfängeradresse ein, die Sie vom Empfänger bekommen haben. Geben Sie die Menge an, die Sie gerne senden möchten und bestätigen Sie diese. Klicken Sie danach auf „Senden’’ oder „Send’’.

Beachten Sie, dass für jede Transaktion eine Transaktionsgebühr gezahlt werden muss. Das ist ein Beitrag zum Ethereum-Netzwerk zur Abwicklung Ihrer Transaktion. Sie können Ether Gas station hinzuziehen, um zu beschließen, ob Sie die Transaktionsgebühr erhöhen oder verringern möchten. In den meisten Fällen ist die Standardeinstellung jedoch ausreichend.

Bitte beachten Sie!
Sowohl zum Empfangen als auch Senden von Ether kopieren und fügen Sie immer die Empfängeradresse ein. Schreiben oder tippen Sie die Adresse nicht ein. Dies verhindert, dass Sie Tippfehler machen. Haben Sie aus Versehen Kryptowährungen an die falsche Adresse gesendet? Dann ist dies oft nicht wiederherstellbar.

Sicherheit und Backup

Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Ether sicher zu verwalten. Wir empfehlen, dies genauso sorgfältig zu machen wie mit Ihrer normalen Geldbörse. Sie tragen Ihre normale Brieftasche sicher und vorzugsweise so unsichtbar wie möglich bei sich.

Dies funktioniert genauso, wenn Sie Ihr Ether verwalten. Sichern Sie Ihr Wallet nicht gut genug? Dann ist es für Hacker einfach, Ihr Wallet zu hacken.

Speichern Sie Ihren „Seed“ offline. Ihr Seed ist ein Satz aus 12 bis 24 Wörtern, der als Backup für Ihr Wallet dient. Schreiben Sie es auf ein Blatt und bewahren Sie es sicher auf. Nehmen Sie auch kein digitales Foto auf, da die meisten Geräte mit dem Internet verbunden sind.

Hinweis: Eine viel benutzte Sicherheitsmaßnahme ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2-FA) von Google Authenticator.

Zusammenfassung

Sie wissen jetzt, was ein Ether-Wallet ist und wie man sie erstellt. Sie haben gelernt was eine Empfängeradresse ist und wie man sie benutzt, wenn Sie Ether kaufen möchten. Wir haben auch erklärt, wie Sie Ihr Wallet sichern können.

Haben Sie noch Fragen zur Sicherheit Ihres Wallets oder generell zu Wallets? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sind Sie bereit für Ihren ersten Kauf? Dann können Sie Ether schnell und einfach über diesen Button kaufen. Viel Glück!

Direkt Ether (ETH) kaufen

Teile diese Seite