Bitcoin Cash Wallet

Wie erstelle ich eine Bitcoin Cash (BCH) Wallet?

Teile diese Seite

Unsere Plattform handelt verschiedene Coins, einer davon ist Bitcoin Cash. Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit Bitcoin aber wie sichern Sie Ihre Bitcoin Cash?Auf dieser Seite, zeigen wir Ihnen alles, was Sie zur richtigen Sicherung wissen sollten.

 

Alles zum erstellen eines Bitcoin Cash Wallets und zum finden der Bitcoin Cash Empfängeradresse:

  • Was ist ein Bitcoin Cash Wallet?
  • Was ist eine Bitcoin Cash Empfängeradresse?
  • Welches Bitcoin Cash Wallet sollte ich wählen?
  • Wie erstelle ich ein Bitcoin Cash Wallet?
  • Wie sichere ich mein Bitcoin Cash Wallet?
  • Wie empfange ich Bitcoin Cash?

Was ist ein Bitcoin Cash Wallet?

Die gesamte Transaktionsgeschichte eine Kryptowährung, wird in der Blockchain gespeichert. Mit einem Wallet können Sie beweisen, dass Sie die Coins besitzen. Sie können Ihr Wallet mit einem Schlüsselbund vergleichen, der Ihnen Zugang zu Ihren Coins gewährt. Technisch gesehen speichern Sie nicht Ihre Coins auf dem Wallet. Sie lagern die Schlüssel, die Ihnen Zugang zu Ihren Coins geben.

Ein Wallet kann man mit einem digitalen Bank Konto vergleichen, welches man nutzen kann um Kryptowährungen zu empfangen, zu versenden und zu verwalten. Wenn Sie ein Wallet erstellen, dann werden Sie mit zwei Schlüsseln versorgt:

  1. Einem öffentlichen Schlüssel , welcher als Empfängeradresse fungiert, ähnlich wie die eigene Bankkonto Adresse. Sie nutzen ihn um Bitcoin Cash auf Ihr Wallet zu erhalten.
  2. Einen privaten Schlüssel , der wie die PIN für Ihr Bank Konto ist. Teilen Sie niemals Ihren privaten Schlüssel. Der private Schlüssel bestätigt, dass Sie der Eigner des öffentlichen Schlüssels sind.

Was ist eine Bitcoin Cash Empfängeradresse?

Eine Empfängeradresse oder öffentlicher Schlüssel genannt, ist ähnlich wie eine Bankkonto Nummer: Sie nutzen sie, um Coins zu empfangen. Während die Bankkonto Nummer immer glich bleibt, kann sich die Bitcoin Cash Adresse mit jeder Transaktion ändern.

So sind nicht alle Transaktionen mit einer einzigen Adresse verbunden. Ein Mittel, was Transaktionen anonymer aber nicht völlig anonym macht.

Es gibt zwei Arten von Bitcoin Cash Empfangsadressen:

  • Bitcoin cash wurde durch eine Bitcoin Hard Fork erschaffen, deswegen hatte die Empfängeradresse das selber Format, welches zum Beispiel so aussah: 32uLhn19ZasD5bsVhLdDthhM37JhJHiEE2.
  • Da dies zu Verwirrungen führen kann, wurde eine neues Adresse Format für Bitcoin Cash entwickelt, wo die Bitcoin Cash Adresse entweder mit einem ‘q’ oder einem ‚p’ beginnt. So kann eine Adresse zum Beispiel aussehen: pqx5ej6z9cvxc2c7nw5p4s5kf8nzmzc5cqapu8xprq. Manchmal beginnt eine Empfängeradresse auch mit ‘bitcoincash:’, wodurch es noch einfacher zu unterscheiden ist.

Aber wo finden Sie Ihre Bitcoin Cash Empfängeradresse?

  1. Loggen Sie sich in Ihr BCH Wallet.
  2. Stellen Sie sicher, dass „Bitcoin Cash“ ausgewählt ist, wenn Ihr Wallet mehrere Coins unterstützt.
  3. Klicken Sie auf ‘empfangen’. Da finden Sie Ihre Empfängeradresse.

Welches Bitcoin Cash Wallet sollte ich wählen?

Es gibt viele Wallets, auf welchen Sie Bitcoin Cash verwalten können. Jedes Wallet hat seine eigenen Eigenschaften und unterscheidet sich in Sachen Bedienbarkeit und Sicherheit. Zum Beispiel gibt es Online Wallets, Software Wallets und Hardware Wallets.
Haben Sie schon mit dem Handeln angefangen oder haben Sie bereits Erfahrungen mit Kryptowährungen? Wollen Sie eine kleine Menge erwerben oder eine Große? Im Überblick unten können Sie sehen, welche Lösung am besten zu Ihnen passt :

Die online wallet

BTC.com

  • Sehr nutzerfreundlich
  • Kostenlos
  • Wenig Aufwand
  • Unterstütz Bitcoin und Bitcoin Cash
  • 2-FA Option, um das Wallet zu sichern
  • Der private Schlüssel wird online gespeichert. Seien Sie vorsichtig bei Beträgen über 100€.

Software wallet

Exodus.io

  • Unterstütz mehrere Coins
  • Der private Schlüssel wird auf dem Computer gespeichert, was etwas sicherer is
  • Keine 2FA Option zum Sichern des Wallets.
  • Nur für Desktop.

Hardware wallet

Ledger Nano S

  • Sicherstes Wallet
  • Unterstütz mehrere Coins
  • Offline Lagerung des Privaten Schlüssels
  • Nicht sehr nutzerfreundlich
  • Muss (manuell) immer wieder mal aktualisiert werden

Wie erstelle ich ein Bitcoin Cash Wallet?

Haben Sie bereits angefangen Kryptowährungen zu handeln und testen Sie die Technologie immer noch mit einem eher kleineren Betrag? Dann ist ein Online Wallet ein guter Start. Online Wallets sind sehr nutzerfreundlich, BTC.com wäre hierbei ein guter Start. Die Wallets unterstützt sowohl Bitcoin, als auch Bitcoin Cash. Beachten Sie: Trotz des Namens, ist BTC.com eine separate Plattform und nicht mit BTC Direct assoziiert.

Folgen Sie den folgenden Schritten, um ein Wallet auf BTC.com zu erstellen:

  1. Gehen Sie auf BTC.com und stellen Sie die Sprache Ihrer Wahl ein.
  2. Klicken Sie ‚Wallet‘ und Sie werden an den Wallet Bereich geleitet.
  3. Geben Sie Ihre Email Adresse ein und wählen Sie ein Passwort.
  4. Klicken Sie ‚Wallet erstellen’.
  5. Speichern Sie die PDF Datei, welche ein Backup Ihres Wallets ist.
  6. Sie werden an Ihr Wallet weitergeleitet.
  7. Wählen Sie ‘Bitcoin Cash’ im erweiternden Menü oben links auf der Seite.

Während ein online Wallet schnell und bequem zu erstellen ist, ist es nicht die sicherste Option. 

Wie sichere ich mein Bitcoin Cash Wallet?

Ein Hardware Wallet ist sie sicherste Art um Ihre Bitcoin Cash zu sicher. Ein Hardware Wallet ist nicht dauerhaft mit dem Internet verbunden, was die Wahrscheinlichkeit eines Hacks Ihres Wallets stark verringert. Jedoch gibt es auch noch andere Wege, um Ihr Wallet so sicher wie möglich zu halten.

Zwei Faktor Authentifizierung
Indem Sicherheitseinstellungen Ihres Wallets, können Sie die Zwei Faktor Authentifizierung (2-FA) aktivieren. Dies bedeutet, dass Sie sich mit Ihrem Wallet auf zwei verschiedenen Geräten registrieren müssen. Zusätzlich zum Passwort, wird ein Code benötigt.

Dieser Code kann Ihnen per SMS, oder durch eine App wie dem Google Authenticator zugestellt werden. Dies ist nützlich, da potentielle Hacker so keine Möglichkeit haben and Ihr Wallet zu gelangen.

Schreiben Sie Ihren Seed nieder
Ungeachtet vom Wallet, sollten Sie immer Ihren Wiederherstellungs-Seed aufschreiben. Dies ist eine Sequenz von 24 Worten, mit der Sie immer Zugriff auf Ihre Coins bekommen werden. In manchen Wallets bekommen Sie Ihren Seed direkt und in anderen Wallets, müssen Sie nach den Worten in den Einstellungen suchen.

Nutzen Sie Stift und Papier um Ihren Seed niederzuschreiben und lagern Sie ihn sicher offline. Das ist ein Backup für Ihr Wallet. Sollten Sie jemals Ihren privaten Schlüssel verlieren, dann ist der Seed der Weg, um Ihre Coins zu erreichen. Sie können Ihn sogar nutzen, um Ihre Coins von einem anderen Wallet aus zu erreichen.

Wie empfange oder sende ich Bitcoin Cash?

Empfangen
Um Bitcoin Cash zu empfangen, melden Sie sich bei BTC Direct an. Kopieren Sie Ihre Empfänger Adresse und kopieren Sie diese in das Bestellformular.

Senden
Bitcoin Cash zu verschicken ist genau so einfach! Klicken Sie ‘senden’ in Ihrem Wallet. Fügen Sie die Empfänger Adresse ein, die Sie vom Empfänger bekommen haben. Geben Sie an, wieviel Sie verschicken möchten und bestätigen Sie die Transaktion.

Bitte beachten Sie! Sie wollen Ihre Bitcoin Cash Adresse nutzen? Kopieren und fügen Sie die Adresse ein. Dies mildert das Risiko eines Fehlers. Transaktionen sind bei Kryptowährungen nicht umkehrbar: Sobald die Coins verschickt sind, gibt es keinen Weg mehr diese zurück zu bekommen.

Zusammenfassung

Sie brauchen ein Wallet um Bitcoin zu empfangen oder zu versenden. In Ihrem Wallet finden Sie Ihre Empfängeradresse. Dies ist die Adresse, die Sie im BTC Direct Bestellformular angeben, wenn Sie Bitcoin Cash kaufen möchten.

Was das richtige Wallet für Sie ist, hängt von den Umständen ab. Haben Sie gerade mit dem Handeln angefangen oder haben Sie bereits Erfahrungen mit Kryptowährungen? Wollen Sie in eine kleine Menge investieren oder in eine große Menge? Die Benutzerfreundlichste Option ist ein online Wallet aber es ist nicht die Sicherste.

Schreiben Sie immer Ihren Recovery Seed, der aus 24 Wörtern besteht, auf Papier nieder und sichern Sie es sorgfältig. So werden Sie immer Zugang zu Ihrem Wallet haben.

Haben Sie mehr Fragen über das Sichern Ihres Wallets oder über Wallets im allgemeinen? Dann kontaktieren Sie uns gerne, wir helfen gerne!

Teile diese Seite